Patagonia Stretch Rainshadow Jacket Damen mako blue Klettern

Patagonia Stretch Rainshadow Jacket Damen mako blue Klettern

Patagonias überarbeitetes Stretch Rainshadow Jacket hält Sie trocken und aktiv: Dank ihrem weiterentwickelten Material bietet die leichte, schlanke und klein verpackbare Jacke freie Beweglichkeit und Schutz gegen fast jedes Wetter. Die wasserdicht/atmungsaktive 2,5-Lagen H2No Performance Standard Shell besteht zu 100% aus Recycling-Nylon (u.a. aus alten Fischernetzen) und hat eine DWR (durable water repellent) Imprägnierung. Die helmkompatible Kapuze mit laminiertem Schirm und Singlepull-Regulierung lässt sich einrollen und verstauen; der wasserdichte Front-Reißverschluss und die Unterarm-Reißverschlüsse sind DWR-imprägniert. Die Handwärmtaschen und die Brusttasche links schließen mit wasserdichten Reißverschlüssen, die Bündchen haben minimalistische Klettverschlüsse und der Saum ist mit einer zweifach regulierbaren Zugkordel ausgestattet. Die Jacke lässt sich in ihrer Brusttasche mit Karabinerschlaufe verstauen.

2,5-lagiges H2No Performance StandardDie 2,5-Lagen H2No Performance Standard -Oberstoffe sind absolut wasserdicht, winddicht, atmungsaktiv und sehr gut verpackbar. Weil 2,5-lagiges H2No Performance Standard-Schalenstoffe so leicht und komprimierbar sind, eignen sie sich hervorragend für Rucksacktouren, Alpinklettern, Skifahren und Snowboarden. Sie kombinieren ein wasserabweisendes Obermaterial mit einer wasserdichten / atmungsaktiven Membran und einer schützenden Deckschicht, ohne dass ein schützendes Futtermaterial erforderlich ist. Dadurch ist es leicht und sehr platzsparend. Zusätzlich wird eine markante erhöhte Druckschicht aufgebracht, um die Oberflächenspannung beim Schichten zu verringern und das Feuchtigkeitsmanagement zu verbessern.

Recycling-NylonRecycling-Polyester verarbeitet Patagonia schon seit über 20 Jahren, doch Nylon ist durch Eigenheiten seiner Polymer-Struktur schwieriger zu recyceln als Polyester. Nach jahrelanger Forschung, Entwicklung und Erprobung hat Patagonia endlich recycelte Nylonfasern gefunden, die sich für die Textilherstellung eignen. Der Recycling-Nylon stammt aus Abfallfasern einer Spinnerei und Garnresten mehrerer Webereien, die sich zu wiederverwendbaren Nylonfasern aufarbeiten lassen. Patagonia arbeitet weiter daran, mit recyceltem Nylon einen ähnlichen Durchbruch zu erreichen wie bei Polyester.

DWREine DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung hält Schnee und leichten Regen ab und beschleunigt das Trocknen. Sie ist auch bei Membran-Kleidung wichtig, damit der Außenstoff kein Wasser aufsaugt und die Membran optimal atmen kann.

Details

  • Größe fällt normal aus (Größentabelle anzeigen)
  • Gerader Schnitt für normale Bewegungsfreiheit
Patagonia Stretch Rainshadow Jacket Damen mako blue Klettern